Die zeitlose Liebe zu Schuhen mit hohen Absätzen

Die meisten Frauen erleben einen Vertrauensschub beim Tragen von High Heels. Dies beginnt oft, wenn ein kleines Mädchen die Schuhe ihrer Mutter anprobieren möchte. Männer haben und lieben es immer noch, eine Frau in High Heels laufen zu sehen. Das Klicken, Klicken Geräusch, das sie machen, kann auch ziemlich hypnotisierend sein.

Der Ego-Schub, der oft mit einem heißen Paar Fersen erreicht wird, kann dazu führen, dass viele Frauen Schulden machen, weil sie ständig für diese Schuhe ausgeben. Die Stile, Höhen, Breiten, Farben, Riemen, Schnallen, Pumps usw. werden von den Schuhdesignern ständig ergänzt und überarbeitet. Die meisten modernen Modemagazine enthalten nicht nur zahlreiche Anzeigen für diese Schuhe, sondern produzieren auch ganze Modestrecken auf der Basis von High Heels und den dazugehörigen Looks.

High Heels Schuhe wurden im 17. Jahrhundert von ägyptischen Metzgern erfunden. Diese historische Notiz ist ziemlich blutig und würde die meisten Frauen, die sie tragen, erschrecken lassen: Die Metzger trugen diese, damit sie über das Blut der geschlachteten Tiere laufen konnten, ohne es auf die nackten Füße zu bekommen. Die Absätze halfen auch den Reitern beim Ausrutschen. Catherine de Medici war die Frau des Herzogs von New Orleans, und man könnte ihr die moderne Popularität des Stöckelschuhs zuschreiben. Sie war sehr klein und trug High Heels, um größer zu wirken. Andere Frauen begannen, dies ebenfalls zu wünschen; daher der Beginn der Begeisterung für diese Schuhe.

Während der französischen Revolution verlor der Absatz bis zum 20. Jahrhundert an Popularität. Flache Sohlenstile übernahmen dann, nur um wieder durch High Heels ersetzt zu werden. Die Louis-Ferse führte diesen Aufstieg ein. Moderne Hosen und Jeans werden sogar mit der Absicht geschnitten, das Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen zu betonen.

Stilettos wurden die Wut in den 1900er Jahren. Diese sind nach wie vor ein Favorit einiger Frauen und der meisten Männer. Diese Ferse sieht aus wie ein Dolch und eignet sich normalerweise für einen eher sexuellen Look. Viele Frauen tragen sie auf Partys oder sogar im Büro. Die Absätze reichen jetzt von 2 Zoll bis 8 Zoll hoch. Es gibt Plattformen, Stapel, Keile und Spulenabsätze. Es wird akzeptiert, wenn eine Frau sogar im Supermarkt funkige, modische und verrückte High Heels trägt.

Viele Frauen mögen es, verführerisch auszusehen, und die meisten legen großen Wert auf Stil. Sie lieben es, die Köpfe von Männern zu drehen (im Rahmen der Vernunft) und sie lieben es, eine verbesserte, schwingende Strebe zu haben. Der Hintern wird angehoben und die Beine sehen viel länger aus. Ein sexy Schuh mit hohen Absätzen kann einer Frau ein fantastisches Gefühl geben. Diese Schuhe können in verschiedenen Stilen und Farben gekauft werden, um zu verschiedenen Outfits und Kleidern zu passen. Viele Paare sind heutzutage kunstvoll genug, um wie Museumsstücke auszusehen. Ihre Preisschilder können diese Idee auch geben!

Eine moderne Variante des High Heels-Schuhs ist, dass viele von ihnen (auch die höchsten) im Gegensatz zu früheren Designs recht bequem sind. Es gibt sogar sportliche Modelle. Viele Schuhmodelle in den Absätzen ähneln Kleidungsstücken. es gibt schnürschuhe, die dem korsett nachempfunden sind, acrylmodelle, die futuristisch aussehen, und juwelenbesetzte stile, die dekadenten kunststücken ähneln.

Der High Heel-Schuh hat eine interessante und illustre Geschichte, anders als viele Gegenstände in den Annalen der Geschichte. Dies ist ein Modeartikel, der im Allgemeinen immer im Stil bleibt. Sie erfreuen sich vermehrter und vielfältiger Umgestaltungen und Stiländerungen und lassen eine Frau sexy und frech wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.